GERSTENGRAS

WAS IST GERSTENGRAS?

Als Gerstengras werden die jungen Blätter der Gerstenpflanze bezeichnet. Bevor die Gerste aufblüht und ihre gelbe Farbe annimmt, ist sie noch grün und kann als Gerstengras geerntet werden. In diesem frühen Stadium sind außerordentlich viele Nährstoffe in der Pflanze vorhanden und die weniger geschätzten Inhaltsstoffe der fruchtenden Gerste (z. B. Gluten) sind noch nicht ausgeprägt. In diesem Stadium wird das Gerstengras geerntet und zu Pulver, Kapseln oder Presslingen weiter verarbeitet, um als Nahrungs­ergänzungsmittel zu dienen.1 Gerstengras ist organisch, vegan und glutenfrei.

Zu unterscheiden ist das Gerstengras vom Weizengras, welche oftmals gleichgesetzt werden, wobei manchen der Geschmack von Gerstengras mehr zusagt. Ebenso wird es von manchen besser vertragen, weil die Inhaltsstoffe im Gerstengras Magensäure neutralisieren. Zusätzliche Enzyme wie SOD oder Katalase unterstützen die Aufrechterhaltung der Gesundheit und sind somit ein ideales Lebensmittel für Energie und Prävention.2

Literatur | Kontakt | Impressum